Permalink

0

Herausforderungen für eine offene Gesellschaft

Herausforderungen-für-eine-offene-Gesellschaft

Unsere Welt ist tolerant geworden. Nix muss, aber alles ist möglich. Trotzdem müssen wir uns die Frage gefallen lassen, ob wir bereit sind für so eine offene Gesellschaft. In vielen Menschen schlummert noch zu häufig der Geist der Ausgrenzung und Intoleranz. Diese bunte Republik Deutschland steht vor Herausforderung, um sich das Prädikat „Offenheit“ zu verdienen:

  • Tag der offenen Moschee powered by Böklunder
  • Kundenberater mit Tourett-Syndrom in der Telekom Hotline
  • Zu erkennen, dass ein Homosexueller mal nicht sympathisch, amüsant und sehr intelligent ist, sondern ein richtiges Arschloch.
  • Zu erkennen, dass ein Papst mal kein richtiges Arschloch ist, sondern sympathisch, amüsant und sehr intelligent.
  • Ein Ossi, der mit seinem Leben nach der Wiedervereinigung alles in allem ganz zufrieden ist.
  • Ein Wessi, der realisiert, dass “da drüben” nicht nur Nazis und Alkoholiker leben.
  • Frau Prof Dr. Jaqueline Kowalski aus Bottrop
  • Ein Gespräch mit einem ernsthaften, nahezu verschlossenen Rheinländer
  • Eine ostdeutsche Bundeskanzlerin

Schreibe einen Kommentar